/>

Grußwort für das Osterschwimmen am 04.04.2020


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schwimmfreunde,

bei der überwiegenden Anzahl der Bevölkerung ruhen Badeanzug oder Badehose im Winterhalbjahr im hintersten Eck des Kleiderschranks oder werden allenfalls für einen Thermenbesuch im Weihnachtsurlaub herausgekramt. Nicht so bei den Rettungsschwimmern der Aschaffenburger Wasserwacht: Sie haben den ganzen Winter über einen Termin fest im Blick:
das Aschaffenburger Osterschwimmen am 4. April 2020.

Wobei dem Ruf der Wasserwacht nicht nur die aktiven Rettungsschwimmer, sondern auch zahlreiche Gäste folgen, denn das Aschaffenburg Osterschwimmen ist inzwischen „Kult“. Egal ob draußen frühlingshafte Temperaturen oder Minusgrade herrschen, lassen sich die zahlreichen Wagemutigen nicht abhalten, bei einer Wassertemperatur im unteren einstelligen Bereich in den Main zu steigen.

Bei allem Spaß soll natürlich nicht vergessen werden, dass das Osterschwimmen einen ernsten Hintergrund hat. Denn dass die Rettungsschwimmer auch im Winter fleißig weiter trainieren, dient einzig der Vorbereitung auf den Notfall in eisigen Fluten.

Deshalb gilt mein Dank allen Mitgliedern der Wasserwacht, die Jahr für Jahr sommers wie winters für Sicherheit an unseren Gewässern sorgen. Ich wünsche Ihnen für die Badesaison 2020 und darüber hinaus viel Erfolg bei Ihrer wertvollen Arbeit.

Ihr

Klaus Herzog
Oberbürgermeister